Faustball Anlässe 2019


26.01.2019 trubschachen

bericht

 

Mit dem 30. Hallenfaustball-Turnier konnte die MR Trubschachen ein kleines Jubiläum feiern. Auch dieses Jahr nahmen zehn Mannschaften teil, wovon acht aus dem „Turnverband Bern Oberaargau Emmental (tboe). In zwei Fünfergruppen wurde um eine gute Ausgangslage für die Halbfinals und die übrigen Rangspiele gekämpft. Die Gruppenspiele waren sehr ausgeglichen und die Rangierung blieb deshalb bis zum letzten Spiel offen. In der Gruppe 2 musste bei Punktegleichstand sogar die bessere Balldifferenz über Zwischenrang 1 und 2 entscheiden.

 

Im 1. Halbfinal unterlag die MR Bärau 2 klar gegen die MR Trubschachen. Das 2. Halbfinal konnte der TV Bärau gegen die MR Sumiswald zu ihren Gunsten entscheiden. Im kleinen Final siegte die MR Bärau 2 gegen die MR Sumiswald und belegte so den guten 3. Schlussrang.

 

Das Finalspiel  mit dem TV Bärau gegen die MR Trubschachen war bis zum Schluss hart umkämpft. Als bei unentschiedenem Spielstand die letzten fünf Sekunden angezählt wurden konnte niemand begreifen, warum der Anschläger des TV Bärau wenige Sekunden vor Schluss den Ball noch ins Aus verschlug und so den möglichen Turniersieg vergab. Der Schock sass bei allen tief und bei den „Bärauern“ machte sich eine grosse Konsternation  breit, über das was gerade abgelaufen war. Die Freude über den Turniersieg war bei der MR Trubschachen aber umso grösser.

fotos

rangliste

Download
Faustballturnier-2019-Rangliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.2 KB