turniere 16


15.10.2016 volleynight roggwil

bericht

Für Bärau 1 galt es gleich nach dem Einspielen ernst. Der STV Neuendorf wartete. Bärau kam gut ins Spiel, musste schlussendlich jedoch als Verlieren vom Platz. Gegen Dürrenroth konnte das Team nicht mehr die gleiche Leistung wie im vorherigen Spiel abrufen und verlor die Partie deutlich.

 

Nächster Gegner Ursenbach. Ein durchzogenes Spiel. Die Bärauer hatten einige gute Aktionen, wirkten jedoch etwas unsicher. Somit galt es auch diesen Satz abzugeben.

 

Auch gegen die Psychos konnte nicht die ganze Leistung abgerufen werden. Dies hatte zur Folge, dass ebenso diese Partie verloren ging.

 

Der TV Roggwil 1 war der letzte Gegner in der Gruppenphase. Und siehe da. Plötzlich fingen die Bärauer an zu kämpfen wie Bären, endlich! Bärau 1 hatte somit doch noch ein Erfolgserlebnis und verliessen das Spielfeld als Sieger.

 

 

 

Bärau 2’s erster Gegner war „Masch no?“ Klar, hat ja auch erst angefangen ;). Das Team fand gut ins Spiel, konnte sich eine 6-Punktefühung aufbauen. Doch plötzlich liess die Konzentration extrem nach, und die gute Ausgangslage wurde leider doch noch verspielt. Sehr ärgerlich.

 

Abhaken, denn weiter geht’s. In der nächsten Partie spielte Bärau zwar nicht schlecht, aber auch nicht gut genug, um gegen die Lotzwiler zu gewinnen.

 

Nun erwartete uns der Gastgeber TV Roggwil. Bärau 2 war zuversichtlich, ihre Fehler zu verbessern. Anfangs klappte dies gar nicht so schlecht. Doch wie beim ersten Spiel liess die Konzentration nach und der Satz musste trotz Führung abgegeben werden.

 

Langsam war es etwas frustrierend, doch wir liessen uns nicht unterkriegen und sagten Ursenbach den Kampf an. Es dauerte ein weinig, bis die Mannschaft in die Partie fand, doch dann übernahmen die Bärauer dank ihrem grossen Kampfgeist und gutem Spiel die Führung. Wie schon so oft an diesem Abend konnte die Leistung nicht bis am Ende abgerufen worden und so ging auch diesen Spiel verloren.

 

 

 

Als krönenden Abschluss des Turniers wurde das Direktduell der Bärauer ausgetragen. Beide Teams spielten gut. Am Schluss sah es für Bärau 2 etwas besser aus und somit konnten auch sie ein Spiel gewinnen.

 

Das Turnier hat war eine gute Vorbereitung auf die kommende Meisterschaft, und ermöglichte dem Nachwuchs ersten Einblick in den Volleysport mit dem Erwachsenen. Da dieses Jahr viele junge SpielerInnen und Neuzugänge mitspielen, war es nicht ganz einfach, sich an diesem Turnier zu beweisen. Trotzdem hat es Spass gemacht und alle gaben ihr Bestes.

 

 

 

Danke an alle die Mitgemacht haben, es bereitete viel Freude mit euch zu spielen.

 

Marina Wittwer

 

fotos

rangliste

Download
2016-10-16-Rangliste-Volleyball.pdf
Adobe Acrobat Dokument 172.5 KB

01.04.2016 plauschturnier bärau

fotos

rangliste

Download
rangliste 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 47.2 KB