faustball hallenmeisterschaft 2018/19


bericht

Für die diesjährige Faustball-Wintermeisterschaft versuchen wir die neuen Spieler/Innen in die Mannschaft zu integrieren. Zudem waren beim Saisonstart einige Spieler verletzt oder konnten aus einem anderen Grund nicht mitmachen.

 

In die erste Heimrunde in Bärau stiegen wir mit viel Selbstvertrauen und konnten im ersten Spiel gegen MTV Eggiwil gleich ein paar Punkte vorlegen. Dann schlichen sich aber doch zu viele Eigenfehler ein und wir verloren beide Sätze nur knapp. Gegen die MR Trubschachen waren beide Sätze hart umkämpft und wir teilten die Punkte. Auch die beiden nächsten Sätze gegen FBV Ostermundigen verloren wir sehr knapp, der erste Satz wurde sogar erst in der Verlängerung entschieden. Für die beiden letzten Sätze gegen FBV Brigerbad stellten wir die Formation um und Tinu wurde als Schläger eingesetzt. Dies wirkte sich positiv aus und wir gewannen beide Sätze klar, was unser Selbstwertgefühl immens stärkte.

 

zwischenrangliste

Download
37. Winterturnier.pdf
Adobe Acrobat Dokument 376.3 KB