4. liga korbballmeisterschaft 14/15


spielplan

Download
spielplan schlussrunde 4.liga.pdf
Adobe Acrobat Dokument 13.9 KB
Download
spielplan bärau 2 4. liga.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.3 KB

schlussrangliste nach 6. runden

Spiele + - Diff. Pkt.
1 Utzenstorf 2 12 78 : 47 31 18 Aufsteiger
2 Langnau 12 83 : 59 24 18 Aufsteiger
3 Roggwil 4 12 74 : 43 31 16
4 Bärau 2 12 54 : 57 -3 13
5 Hindelbank 2 12 58 : 62 -4 10
6 Kleindietwil 12 56 : 88 -32 6
7 Trubschachen 2 12 31 : 78 -47 3



6. runde 06.02.2015 aarwangen

resultate

Bärau 2

Langnau

Roggwil 4

Bärau 2

3

9

:

:

6

3



5. runde 13.01.2015 hindelbank

resultate

Hindelbank 2

Bärau 2

Bärau 2

Utzenstorf

4

3

:

:

7

3


scorerliste (nach 10 spielen)


Name Spiele Körbe Penalti Körbe/Spiel
1 Müller Michel 8 9 2 1.13
2 Mahindan Nathan 7 8 2 1.14
3 Gerber Jürg 8 5 0 0.63
4 Gerber Heinz 10 3 0 0.30
4 Scheidegger Tim 10 3 0 0.30
6 Lehner Timo 2 1 0 0.50
7 Lehner Joel 8 1 0 0.13
8 Zürcher Cécile 10 1 0 0.10
8 Gerber Fritz
10 0 0 0.00

Team 10 31 4 3.50

4. runde 05.12.2014 bärau

fotos

resultate

Kleindietwil

Bärau 2

Bärau 2

Trubschachen 2

7

4

:

:

8

3


scorerliste (nach 8 spielen)


Name Spiele Körbe Penalti Körbe/Spiel
1 Müller Michel 8 9 2 1.50
2 Mahindan Nathan 5 4 2 1.00
3 Gerber Jürg 6 2 0 0.50
4 Gerber Heinz 8 2 0 0.33
4 Scheidegger Tim 8 2 0 0.33
6 Lehner Timo 2 1 0 0.50
7 Lehner Joel 8 1 0 0.17
8 Gerber Fritz 6 0 0 0.00
8 Zürcher Cécile 8 0 0 0.00

Team 6 21 4 3.50

3. runde 21.11.2014 utzenstorf

bericht

fotos

resultate

Bärau 2

Bärau 2

Langnau

Hindelbank 2

7

6

:

:

7

7


scorerliste (nach 6 spielen)


Name Spiele Körbe Penalti Körbe/Spiel
1 Müller Michel 6 9 2 1.50
2 Mahindan Nathan 4 4 2 1.00
3 Gerber Jürg 4 2 0 0.50
4 Gerber Heinz 6 2 0 0.33
4 Scheidegger Tim 6 2 0 0.33
6 Lehner Timo 2 1 0 0.50
7 Lehner Joel 6 1 0 0.17
8 Gerber Fritz 6 0 0 0.00
8 Zürcher Cécile 6 0 0 0.00

Team 6 21 4 3.50

2. runde 04.11.2014 langnau

bericht

Nach dem gelungenen Saisonstart ging es an die zweite Runde in Langnau. Als erster Gegner stellte sich Trubschachen auf. Nach kurzen Taktischen Anweisungen ging es auch schon los mit dem ersten Derby der Saison. Das stark verjüngte Team aus Trubschachen, konnte uns nie wirklich gefährlich werden. Der Mix aus Routiniers und Youngsters stimmt bei uns sehr gut, daher resultierte am Schluss ein 5 zu 2 Sieg. Nun kam nach zwei Spielen Unterbruch Kleindietwil als Gegner an die Reihe. Anhand der spielerischen Fähigkeiten mussten zwei Punkte her. Wie so oft wenn man muss, geht einfach nichts. Es fing nicht schlecht an und wir konnten mit einer 2 zu 1 Führung in den Seitenwechsel gehen. Konter, Penalty, Penalty, schöner Spielzug, Konter, schöner Spielzug und Penalty für Bärau, man könnte hier noch vieles mehr aufzählen. Leider fanden diese Chanen den Weg in den Korb nicht und wie das Sprichwort sagt: Wer sie vorne nicht macht kriegt sie hinten. Eine Minute vor Spielende kassierten wir den Ausgleichstreffer und kurze Zeit später springt ein Wurf der Kleindietwiler wieder aus dem Korb. Uff wenigstens ein Punkt, Schlussstand 2 zu 2. Spiel abhacken und nach vorne schauen…

 

Nathan Mahindan

fotos

resultate

Trubschachen 2

Bärau 2

Bärau 2

Kleindietwil

2

2

:

:

5

2


scorerliste (nach 4 spielen)


Name Spiele Körbe  Penalti Körbe/Spiel
1 Müller Michel 4 4 1 1.00
2 Gerber Jürg 4 2 0 0.50
3 Gerber Heinz 4 2 0 0.50
4 Scheidegger Tim 4 2 0 0.50
5 Lehner Timo 2 1 0 0.50
6 Mahindan Nathan 2 1 1 0.50
7 Lehner Joel 4 1 0 0.25
8 Gerber Fritz 4
0 0.00
9 Zürcher Cécile 4
0 0.00

Team 4 13 0 3.25

1. runde 21.10.2014 roggwil

bericht

Voll motiviert ging es an die erste Runde nach Roggwil. Die Rookies Cecilé und Tim gaben ihren Einstand in die Korbballmeisterschaft und fügten sich gut ins Team ein. Im ersten Match gegen Utzenstorf 2 entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, denn wir jedoch zu unsren Gunsten entscheiden konnten. Es war spannend bis zum Schluss. Utzenstorf 2 versuchte das Spiel mit Treffern aus der weite auseinander zu ziehen. Es gelang ihnen jedoch nicht, wir standen bis am Schluss kompakt und gaben den Sieg nicht mehr aus der Hand. Jetzt ging es mit Selbstvertrauen aus dem ersten Spiel gegen das Team Roggwil 4. Wieder war es ein spannendes Spiel, jedoch hatte dieses Mal der Gegner das bessere Ende für sich. Nach einem kleinen Schlummertrunk verabschiedeten wir uns in Richtung Heimat und freuen uns jetzt schon auf die nächsten Spiele.

 

Nathan Mahindan

resultate

Utzenstorf 2

Trubschachen 2

Roggwil 4

Langnau

Hindelbank 2

Roggwil 4

Kleindietwil

Bärau 2

Hindelbank 2

Bärau 2

Utzenstorf 2

Kleindietwil

Trubschachen

Langnau

3

2

4

6

10

11

5

:

:

:

:

:

:

:

4

8

2

7

4

1

13


scorerliste (nach 2 spielen)


Name Spiele Körbe  Penalti Körbe/Spiel
1 Müller Michel 2 1 0 0.50
2 Gerber Jürg 2 1 0 0.50
3 Gerber Heinz 2 1 0 0.50
4 Scheidegger Tim 2 1 0 0.50
5 Lehner Timo 2 1 0 0.50
6 Mahindan Nathan 2 1 1 0.50
7 Gerber Fritz 2
0 0.00
8 Lehner Joel 2
0 0.00
9 Zürcher Cécile 2
0 0.00

Team 2 6 0 3.00